Wir nutzen gerne beides in der Kundenansprache (On- und Offline). Das „Du“ begleitet Sie meist auf unserer Schulungsmaterialien, Videos, Kursen und im Blog, da wir mit nahezu allen Kunden per Du sind. Auf der Website, in den Auswertungen und Dokumenten mischen wir teils die Ansprachen. Wenn Sie dies zum Beispiel in persönlichen Gesprächen nicht mögen, akzeptieren wir dies selbstverständlich.